Dein Weg zum Führerausweis

1. Gesuchsformular für einen Lernfahrausweis

Zuerst musst du das Gesuchsformular bei deiner Wohngemeinde, einem kantonalen Polizeiposten oder der Motorfahrzeugkontrolle beziehen ...Oder lade es doch gleich hier herunter.

2. Theorieprüfung

Nach der Prüfung deines Gesuches sendet dir die Motorfahrzeugkontrolle eine Anmeldekarte, mit welcher du dich zur Theorieprüfung anmelden kannst. Um dich erfolgreich auf diese vorzubereiten, empfehle ich dir theorie24.ch.

3. Fahrstunden

Sollen interessant und trotzdem lehrreich sein. Ich werde dir alles Notwendige beibringen. Parallel dazu können auch private Lernfahrten unternommen werden.

4. Verkehrskundeunterricht

Während der praktischen Fahrausbildung muss der obligatorische Verkehrskundeunterricht absolviert werden. Die erfolgreiche Durchführung wird durch den Fahrlehrer bestätigt.

5. Praktische Prüfung

Endlich ist es soweit. Nach bestandener Fahrprüfung erhältst du den Führerausweises. Herzlichen Glückwunsch!

6. Führerausweis / Weiterbildungskurse

Für die ersten drei Jahre erhältst du den Führerausweis auf Probe. Innert dieser Zeit musst du zwei Weiterbildungskurse zu je 8 Stunden absolvieren. Die Anmeldung übernehme ich gerne für dich.